Lange Nacht der Kulturen Herrenberg
  • 6. Oktober 2018
  • ab 15.00 Uhr
  • Innenstadt Herrenberg

Begegnung, Musik, Tanz
& internationale Spezialitäten

Am 06. Oktober 2018 ab 15 Uhr

In Herrenberg sind Menschen aus vielen verschiedenen Ländern zuhause oder zu Gast. Sie bringen unterschiedliche Traditionen, Geschichten, Musik und landestypische Gerichte mit und bereichern uns durch diese Vielfalt. Diese Vielfalt wird Programm bei der Langen Nacht der Kulturen in Herrenberg.

Das interkulturelle Fest ist so bunt gemischt wie die Menschen, die sich daran beteiligen. Vereine, Verbände, städtische Kultureinrichtungen und Ehrenamtliche stellen ein abwechslungsreiches Programm für alle Generationen und Nationen auf die Beine.

Auf mehrere Schauplätze in der Innenstadt verteilen sich Programmpunkte und Mitmachangebote. Sie alle laden herzlich ein zur Begegnung, zum Staunen, zum Tanzen, Hören und zum Genießen.

Wir freuen uns auf Sie!

Lange Nacht der Kulturen Herrenberg
Lange Nacht der Kulturen Herrenberg
Karte

Das Programm

Das Programm der "Langen Nacht der Kulturen" ist so vielfältig, wie die Menschen, die sich daran beteiligen. Neben einem reichhaltigen kulinarischen und kulturellen Angebot, erwartet die Gäste eine Reihe von Beiträgen verschiedener Projektgruppen, die zum Mitmachen und Begegnen einladen. Besucherinnen und Besucher können nach Lust und Laune unterschiedliche Orte und Stationen erkunden und sich von den Angeboten und Darbietungen begeistern lassen.

PDF-Programm herunterladen

Place de Tarare

15.00 Uhr Grußwort von Bürgermeisterin Gabrielle Götz-Getzeny

15.15 - 16.00 Uhr Folkfriends – Musik aus aller Welt

16.00 - 18.00 Uhr Internationale Folkloretänze (türkisch, griechisch, albanisch, deutsch, orientalisch)

Ab 18.30 Uhr Afrikanische Tanz- und Trommelshop

Kulinarisches Griechenland, Türkei, Deutschland

Marktplatz

16.30 Uhr Uusikuu – Finnischer Vintage Tango rassige Humppas, beschwingte Walzer und jazzige Swing- und Foxtrottstücke mit Weltmusikimpulsen

18.00 Uhr Internationale Tänze – American Tribal Style Bellydance, Albanischer Folklore, Tango Argentino, Flamenco

20.30 Uhr Folklang – interkulturelles Orchester brasilianischer Forró, arabische Lieder, türkische und iranische Stücke, deutsche Volkslieder und Vielfältiges aus europäischen Folktraditionen

Kulinarisches Peru, Brasilien, Kamerun, Türkei, Frankreich, Italien

Regenalternative Albert-Schweitzer-Schule, Bismarckstraße 7

Kulturzentrum Hofscheuer

Stadtbibliothek, VHS (Tübinger Str. 36 und 40)

15.00 - 18.00 Uhr: Lange Tafel – "Streuobst meets Culture", Köstlichkeiten probieren, zusammen sitzen, lachen und austauschen

Kulinarisches Essen aus aller Welt, Getränke aus der Heimat

Regenalternative VHS

Offene Bühne

Chor International, Cajon-Gruppe, Irischer Tanz

Hier sind alle Talente und spontanen Auftritte willkommen! Wer hat einen Beitrag für die Bühne?

Mitmachaktionen: Apfelpuppenausstellung, Kunstobjekte aus Büchern, Brettspiele, Integrationssäule der Stadt Herrenberg

Wir freuen uns auf Ihre Ideen zur Vielfalt in unserer Stadt!

Stadtbibliothek

16.00 - 17.00 Uhr Mitmachaktion: Irisches Ceili Dancing, für alle ab 8 Jahren

15.00 - 18.00 Uhr Mehrsprachiges Vorlesen

Volkshochschule

18.00 - 18.30 Uhr "Unterwegs in Herrenberg", inklusives Theater (Vereinsraum VHS)

19.00 - 23.00 Uhr Internationale low & no budget film-sharing Kurzfilme, Kommunales Kino

Sie dürfen nach Lust und Laune kommen und gehen!

19.30 - 20.15 Uhr Figurentheater "Irgendwie Anders", Theater aus dem Köfferchen, im Untergeschoss (Einlass: 19.25 Uhr)

Klosterhof

Bronngasse 13

15.00 - 18.00 Uhr TUNIKA – Mitmachaktion (Stofftaschen mit Stoffblumen dekorieren)

15.00 - 17.00 Uhr Nonverbale Kommunikation, Erleben der Gehörlosen-Kultur

15.00 - 17.00 Uhr Asiatische Handmassage

15.00 - 17.00 Uhr Afrikanisches Zöpfepflechten

Ab 18.00 Uhr Gewölbekeller und Innenhof: Jugendparty

Entspannen und lauschen mit BaseX.

Kulinarisches Syrien, Türkei, alkoholfreie Cocktails

Tübinger Straße

15.00 Uhr GWW, Gemeinnützige Werk- und Wohnstätten GmbH – Mitmachspiel / Kulturvermittlerinnen stellen sich vor

Kulinarisches Italien, Türkei, Internationales

Otto'scher Garten

15.00 Uhr Kameldoc's Tierfarm mit Alpacas, Sterntaler Waldorfkindergarten

Kulinarisches Kaffee und Kuchen, Feuerschale und Stockbrot

Mitmachaktionen Jugger, Seifenblasen

16.00 Uhr Kinder des Asylheims Berliner Straße laden alle Kinder ein, mit Esmeralda Diaz Ardila zusammen deutsche Lieder zu singen und gemeinsam eine schöne Zeit zu haben.

Interkultureller Garten

An der Schlossbergstaffel

17.00 und 18.00 Uhr Märchenerzählerin

Ab 19.00 Uhr Singen am Feuer mit Folkfriends

Kulinarisches Italien – Minestrone

St. Martinskirche

Berliner Straße 7

18.30 - 19.30 Uhr Der kleine Prinz, musikalische Erzählung für Chor, Orchester und Solisten... für Menschen von 3 bis 90 Jahren geeignet

Ausführende: Chöre der kath. Kirchengemeinde / Projektchor / Orchester. Leitung: Marianne Aicher

Einlass: 18.00 Uhr / keine Reservierungen

Hinz und Kunz

Schulstraße 11

21.30 Uhr MALAYIKA – Soul, Reggae und Afro Beat

Impressum & Datenschutz

Anschrift

Birgut Kruckenberg-Link
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Herrenberg
Marktplatz 5
71083 Herrenberg

Kontaktinformationen

Telefon: 07032 / 924 363 oder 07032 / 924 362
Internet: www.lakuna-herrenberg.de
E-Mail: gleichstellung@herrenberg.de

Inhaltlich Verantwortlich

Birgit Kruckenberg-Link

Konzeption, Design und Entwicklung

extendor - Digital erfolgreich.
www.extendor.de

Einige Worte zum Datenschutz

Wir sind als Inhaltsanbieter nach § 5 des Teledienstgesetzes vom 22.07.1997 (TDG) für die “eigenen Inhalte”, die wir zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen sind direkte oder indirekte Querverweise auf fremde Internetseiten (“Links”) zu unterscheiden. Durch den Querverweis halten wir insofern nur “fremde Inhalte” zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§ 5 TDG). Bei “Links” handelt es sich um “lebende” (dynamische) Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche und/oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind aber nach dem TDG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die wir verweisen, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass eine konkrete Internetseite, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- und/oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf diese Internetseite aufheben, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist.

Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Internetseiten. Die auf den verlinkten Internetseiten wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/oder Tatsachenbehauptungen liegen in der Verantwortung des/der jeweiligen Autors/Autorin und spiegeln nicht unsere Meinung wieder. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Internetseiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.